Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile  
 

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
AWZ Soziales Wien Startseite
AWZ Soziales Wien Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Fachthemen und Diversität

Für MitarbeiterInnen, die in unterschiedlichen Sozial- und Gesundheitsberufen tätig sind, gibt es verschiedene Fortbildungsangebote, um ihr Know-how auf den letzten Stand zu bringen.

Fachthemen

Die nachfolgenden Seminare werden angeboten.

Asyl-, Fremdenpolizei-, Niederlassungs- und Aufenthaltsrecht

DDas Thema Asyl- und Aufenthaltsrecht ist für Menschen, die in Österreich um Asyl ansuchen, nach wie vor präsent und umstritten. Doch oft fehlt das Hintergrundwissen, was es rechtlich und verahrenstechnisch bedeutet, in Österreich um Asyl oder um Aufenthalt anzusuchen.

Informationen zum Herunterladen

Betreutes Konto

Die Schuldnerberatung Wien bietet seit 2010 das erfolgreiche Projekt „Betreutes Konto“ als kostenlose Dienstleistung an. Sinn und Zweck des Betreuten Kontos ist es, von Wohnungsverlust bedrohte Personen dabei zu unterstützen, ihre Zahlungen einzuhalten. Eine Delogierung konnte dadurch für viele Personen verhindert werden.

Informationen zum Herunterladen

Datenschutz und Dokumentation

Die Neuerungen der Datenschutzgrundverordnung, welche mit 25.05.2018 in Kraft getreten sind, bedeuten in vielen Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens Veränderungen für MitarbeiterInnen, die mit personenbezogenen Daten arbeiten. Ziel der neuen Datenschutzgrundverordnung ist der sorgsame Umgang mit Daten von KundInnen und MitarbeiterInnen.

Informationen zum Herunterladen

Menschenhandel und Ausbeutung in Österreich

Menschenhandel tritt in unterschiedlicher Gestalt mit verschiedenen Gruppen von Betroffenen auf. MitarbeiterInnen in Wiener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen, sowie in der Flüchtlingsbetreuung können in der Praxis mit potentiell Betroffenen in Kontakt kommen. Welche Indikatoren existieren, um Personen die von Menschenhandel betroffen sind potentiell zu identifizieren? Wie kann mit Verdachtsmomenten umgegangen werden?

Informationen zum Herunterladen

Messie-Syndrom

"Messies" sind Personen, die unter Desorganisation in den Bereichen Lebensraum, Zeit und soziale Integration leiden. Das Bild komplett vermüllter Wohnungen wird meist von den Medien bemüht, trifft aber nur auf einen kleinen Teil der "Messies" zu und führt so zu einer falschen öffentlichen Wahrnehmung des Krankheitsbildes und der Betroffenen.

Informationen zum Herunterladen

Orientierung am Wohnungsmarkt

Leistbare Wohnverhältnisse - jedoch meist einhergehend mit einer zeit- und kostenintensiven Suche - sind ein großes Anliegen breiter Bevölkerungsschichten. KundInnen benötigen in diesem Zusammenhang oft besondere Unterstützung bei der Suche nach einer passenden privaten Wohnung, Genossenschaftswohnung oder Gemeindewohnung. Auf Grund der Vielschichtigkeit der Angebote stellt eine Orientierung am sozialen Wohnungsmarkt auch für das Betreuungspersonal mitunter eine Herausforderung dar.

Informationen zum Herunterladen

Rechts-Update für SozialarbeiterInnen

LSozialarbeiterInnen, deren Ausbildung schon mehrere Jahre zurück liegt, können meist nicht immer in allen rechtlichen Belangen auf dem neuesten Stand sein. In der täglichen Betreuungsarbeit begegnen ihnen aber vielfältige Problemlagen, deren professionelle Lösungen fundierte rechtliche Kenntnisse erfordern.

Informationen zum Herunterladen

 

 

 

Diversität

Die nachfolgenden Seminare werden angeboten.

Frauenrechte und Religionsfreiheit

Weltweit sind Menschen auf Grund von Krieg, Verfolgung, Gewalt und Menschenrechtsverletzungen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und zu flüchten. Im besonderen Fokus der öffentlichen bzw. medialen Aufmerksamkeit stehen in diesem Zusammenhang religiös motivierter Terrorismus und das durch diesen hervorgerufene Leid. Gleichzeitig wächst der Druck auf in Europa lebende MuslimInnen in Form von „Kopftuchdebatten“, „Burkaverboten“ und arbeitsrechtlicher Diskriminierung.

Informationen zum Herunterladen

Instant Ageing

Wie fühlt es sich wohl an, in den gewohnten Alltagstätigkeiten auf Grund von altersbedingten Krankheiten oder Beeinträchtigungen eingeschränkt zu sein? Diese Erfahrung interessiert nicht nur in Hinblick auf die eigene Zukunft, sondern beschäftigt auch im Besonderen ArbeitnehmerInnen im Gesundheits- und Krankenpflegebereich hinsichtlich ihrer Arbeit mit betroffenen Personen.

Informationen zum Herunterladen

Islamismus, Jihadismus, Rechtsextremismus und Radikalisierung

Welche Anziehungskräfte haben Extremismus im Allgemeinen und Neo-Salafismus/Jihadismus im Besonderen? Wie entsteht und wirkt Rechtsextremismus auf sub- und jugendkulturelle Formen? Welche Faszination geht von Extremismen aus und wie funktionieren Fanatisierungsprozesse insbesondere bei Jugendlichen?

Informationen zum Herunterladen

 


zur Anmeldung

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten