Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile  
 

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
AWZ Soziales Wien Startseite
AWZ Soziales Wien Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Freiwilliges Sozialjahr (FSJ)

Sie möchten sich sozial engagieren und persönlich weiterentwickeln? Sie interessieren sich für eine Ausbildung in einem Sozialberuf und möchten die Arbeit in diesem Bereich zuerst hautnah kennenlernen? Oder müssen Sie vielleicht ein Jahr auf einen Ausbildungsplatz warten und möchten Ihre Zeit sinnvoll nutzen?

 

Das Freiwillige Sozialjahr (FSJ) der AWZ Soziales Wien GmbH bietet jungen Menschen ab 17 Jahren die Möglichkeit, sich in einem spannenden Umfeld sozial zu engagieren und gleichzeitig ihre persönlichen Kompetenzen zu erweitern. Ein vollständig absolvierter Einsatz kann den ordentlichen Zivildienst ersetzen.

 

Bereits ab September 2018 können Sie die Chance nutzen und im Sozialbereich erste Praxisluft schnuppern. Wir bieten aktuell Einsatzstellen mit einer Dauer von ca. 10 Monaten in den folgenden Bereichen an:

 

  • Betreuung von geflüchteten und vertriebenen Menschen
  • Betreuung von obdachlosen Menschen
  • Betreuung von alten Menschen

 

Melden Sie sich direkt zu einem kostenlosen persönlichen Erstgespräch an!

FSJ – weil Ihr Einsatz zählt

Voraussetzungen

Sie sind mindestens 17 Jahre alt und möchten sich im Rahmen eines Einsatzes ca. 10 Monate lang freiwillig sozial engagieren: Mithelfen, anpacken, sich aktiv für das Gemeinwohl einsetzen und ein Stück zur sozialen Sicherheit in Wien beitragen – uns ist wichtig, dass Sie von der Entscheidung für das FSJ überzeugt sind!

 

Darauf legen wir in der Auswahlphase besonders Wert:

 

  • Interesse, Motivation sowie eine bewusste Entscheidung für das FSJ
  • Vollendung des 17. Lebensjahres (also mindestens 17 Jahre alt ab Beginn des Einsatzes)
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • möglichst abgeschlossene Schulausbildung
  • Bereitschaft, 34 Wochenstunden in einer Einsatzstelle mitzuhelfen
  • offenes und respektvolles Auftreten gegenüber obdach- und wohnungslosen, geflohenen und schutzbedürftigen sowie alten Menschen
  • aufgeschlossene und kommunikationsfreudige Persönlichkeit
  • Freude an der aktiven Unterstützung des Teams in Ihrer Einsatzstelle
     

Anrechnung an den Zivildienst:


Ein vollständig absolvierter Einsatz kann den ordentlichen Zivildienst ersetzen.

Ziele

Im Rahmen des FSJ können Sie die Arbeit in einer Einsatzstelle praxisorientiert kennenlernen und werden dabei pädagogisch begleitet. Dabei wird viel Raum für Ihre persönliche Weiterentwicklung, für Berufsorientierungselemente sowie für Feedback und Reflexion geschaffen.

 

Mit dem FSJ werden folgende Ziele verfolgt:

 

  • Vertiefung von schulischer Vorbildung
  • Kennenlernen der Arbeit in der Einsatzstelle
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Vertiefung von Kenntnissen über soziale Berufsfelder
  • Berufsorientierung
  • Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Förderung des freiwilligen sozialen Engagements

Einsatzbereiche

Wir bieten Einsätze in folgenden Bereichen an:

 

  • Betreuung von geflüchteten und vertriebenen Menschen
  • Betreuung von obdachlosen Menschen
  • Betreuung von alten Menschen

 

Bei der Zuteilung der Einsatzstellen versuchen wir Ihre Wünsche und Vorstellungen bestmöglich zu berücksichtigen – natürlich braucht es aber auch etwas Flexibilität, da wir die Einsatzstellen auch nach dem zeitlichen Einlangen der Bewerbungen vergeben. Nach einem ersten positiven Gespräch bei uns, unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag für eine Einsatzstelle. Ob es dort dann auch tatsächlich zu Ihrem Einsatz kommt, ist eine gemeinsame Entscheidung von Ihnen, der Einsatzstelle und uns als Trägerorganisation.

Unsere Leistungen für Sie

Wenn Sie sich für ein FSJ bei uns entscheiden, bieten wir Ihnen folgende Leistungen:

 

  • spannende Einblicke in Sozialberufe
  • eine interessante und sorgfältig ausgewählte Einsatzstelle
  • ein 20-tägiges Bildungsprogramm zur Unterstützung, Reflexion und Weiterbildung während des Einsatzes*
  • ein monatliches Taschengeld von 250 Euro netto
  • Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung
  • Familienbeihilfe (sofern die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind)
  • eine vergünstigte Jugendnetzkarte (sofern die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind)
  • Freistellungstage analog zum Urlaubsgesetz
  • kompetente pädagogische Begleitung während des gesamten Einsatzes
  • ein Zertifikat als Bestätigung am Ende des Einsatzes
  • eine der bekanntesten Institutionen der Stadt Wien als vielversprechende Referenz in Ihrem Lebenslauf

 

*Das 20-tägige Bildungsprogramm ist ein wesentlicher Bestandteil des FSJ und sichert die Qualität Ihres Einsatzes. Die Teilnahme am Bildungsprogramm ist verpflichtend. Die Seminarzeiten finden im Rahmen der Einsatzzeit (34 Wochenstunden) statt.

Anmeldung

Haben Sie noch Fragen zum FSJ in der AWZ Soziales Wien GmbH? Oder haben Sie sich vielleicht schon dafür entschieden? Wir beraten Sie gerne!

Bitte nehmen Sie für ein erstes Beratungsgespräch über dieses Anmeldeformular mit uns Kontakt auf. Nach Ihrer Anmeldung setzen wir uns direkt mit Ihnen in Verbindung. Anmeldung und Erstgespräch sind selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

 

Ihr Weg zum Freiwilligen Sozialjahr

 

Nachdem wir alle wesentlichen Punkte im Rahmen eines ersten telefonischen Beratungsgesprächs geklärt haben, benötigen wir in einem zweiten Schritt einige Dokumente von Ihnen. Anschließend findet meist ein persönliches Kennenlernen bei uns statt. In diesem Gespräch wollen wir Ihre Wünsche, Vorstellungen und Eignung für das FSJ abklären. Die Entscheidung über einen möglichen Einsatz wird entweder direkt im Gespräch getroffen, oder wir nehmen zu einem späteren Zeitpunkt erneut mit Ihnen Kontakt auf.

Fällt die Entscheidung für einen Einsatz von beiden Seiten positiv aus, schlagen wir Ihnen eine mögliche Einsatzstelle vor. Bei Interesse organisieren wir gerne ein Gespräch und/oder einen Schnuppertag direkt in der Einsatzstelle. Wenn auch dieser Schritt positiv verläuft, kann der Einsatz fixiert werden.

Downloads

Informationsblatt für InteressentInnen


zur Anmeldung

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten